Rezepte

Wie man Alfredo Sauce macht

Willst du einen machen? köstliche Alfredo Soße? Wenn Sie ein Meister der italienischen Küche werden wollen, müssen Sie wissen, wie man diese leckere Sauce macht. Es ist eine der bekanntesten Alternativen, um Pasta zu begleiten, cremig und exquisit, ein Genuss für Ihren Gaumen.

Die Basis dieses Rezepts sind Milch, Butter und Käse. Seien Sie also auf eine Auswahl voller Geschmack, Textur und Persönlichkeit gefasst. En.com erklären wir Schritt für Schritt Wie man Alfredo Sauce macht.

5 Personen 30 Minuten Niedriger Schwierigkeitsgrad Zutaten:
  • 2 Gläser Sahne zum Kochen oder Milchcreme
  • 2 Esslöffel Butter
  • 250 g Parmesankäse
  • 1 Esslöffel frische Petersilie
  • 1 Glas Milch
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 kleiner Löffel schwarzer Pfeffer
Sie könnten auch interessiert sein: Wie man Carbonara Sauce macht Schritte, um dieses Rezept zu machen: 1

Um dies vorzubereiten Alfredo Saucenrezept Das Erste und Wichtigste ist, alle notwendigen Zutaten bereit zu haben, und trotz der ausreichenden Komponenten ist die Realisierung sehr einfach.

Nehmen Sie zu Beginn einen ziemlich tiefen Topf und geben Sie einen Esslöffel Olivenöl hinzu, um ihn bei mittlerer Hitze zu erhitzen. Schneiden Sie die Zwiebel in große Stücke und legen Sie sie dann in den Topf, um sie zu frittieren. Dank der Zwiebel erhält die Sauce einen ganz besonderen Geschmack und ein ganz besonderes Aroma.

2

Sobald die Zwiebel angebraten und durchsichtig ist, bei schwacher Hitze senken und das Glas Milch, Sahne oder Butter und Butter hinzufügen. Gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hören Sie nicht auf, sich mit einem Holzlöffel zu bewegen, um sicherzustellen, dass er nicht klebt und eine cremige Textur ohne Klumpen annimmt.

Nach ein paar Minuten können Sie die Hälfte des zuvor geriebenen Parmesankäses hinzufügen und weitergehen, damit er gut in die Sauce passt.

3

Das ist das klassisches Rezept von der Alfredo SoßeSie können ihm jedoch eine besondere Note verleihen, indem Sie beispielsweise sehr dünn geschnittenen Spinat und Champignons hinzufügen. Wenn Sie diese Zutaten beim Braten der Zwiebel hinzufügen möchten, fügen Sie beide hinzu und kochen Sie sie damit, damit Sie die Basis einer noch spezielleren Sauce fertig haben.

Der Rest der Schritte ist der gleiche, bis Sie den Parmesankäse hinzufügen. Wenn die Sauce die gewünschte Konsistenz hat, ziehen lassen. Wenn Sie es feiner wollen, können Sie es durch das Sieb geben, obwohl die perfekte Textur für diese Alfredo-Sauce eher cremig ist.

4

Nachdem Sie die perfekte Sauce gefunden haben, stellen Sie den Topf wieder auf das Feuer, fügen Sie die gehackte Petersilie hinzu und mischen Sie alles gut. Nehmen Sie zum Schluss das Glas Weißwein, den Rest Parmesankäse und rühren Sie alles um, damit Sie die Sahne bereits bereit haben, um sie zu Ihrem Lieblingsnudelgericht hinzuzufügen. Wenn Sie die Sauce dazugeben, können Sie etwas mehr Parmesan darüber geben, wenn Sie Käse lieben, werden Sie es lieben.

Dann müssen Sie nur noch Ihre Lieblingsnudeln zubereiten, um sie damit zu kombinieren reichhaltige Alfredo Sauce. Die besten Optionen sind Spaghetti, Fadennudeln, Papardellen, Fettuccine, Makkaroni oder Farfalle.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie man Alfredo Sauce machtempfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Rezepte einzugeben.

Video: How to Make Creamy Alfredo Sauce. (Dezember 2019).