Rezepte

Wie man Gemüsesuppe für die Diät macht

Möchten Sie ein paar Kilo abnehmen, ohne Tag für Tag im Fitnessstudio trainieren zu müssen? Es gibt einige spezielle Diäten, die normalerweise angewendet werden, wenn wir in kurzer Zeit abnehmen möchten, weil wir zu einer Hochzeit oder einem anderen wichtigen Ereignis gehen müssen und eine dünnere Silhouette tragen möchten. Eine der beliebtesten ist die fettverbrennende Suppendiät, die darin besteht, diese Mahlzeit zwischen 7 und 15 Tagen täglich nur mit Gemüse zu sich zu nehmen. Mit diesem Ernährungsplan werden die gewünschten Ergebnisse normalerweise in kurzer Zeit erzielt, da die pflanzlichen Inhaltsstoffe sehr kalorienarm sind und Sie sowohl die im Körper zurückgehaltenen Flüssigkeiten beseitigen als auch Fett verbrennen können.

Welches Gemüse muss ich wählen, um diese Diät durchzuführen? Lesen Sie diesen Artikel weiter und entdecken Sie wie man gemüsesuppe für diät macht und wie man es richtig konsumiert, um Gewichtsverlust zu erreichen. Achtung!

Das könnte Sie auch interessieren: Das beste Gemüse zum Abendessen

Gemüsesuppe für die Ernährung: Zutaten und Eigenschaften

Gemüsesuppe ist eine Brühe mit Zutaten, die sich durch einen niedrigen Kaloriengehalt auszeichnen und Eigenschaften aufweisen, die die Fettverbrennung beschleunigen. Trotzdem werden wir im Folgenden erklären, was sie sind Das beste Gemüse, um eine Diät-Suppe und ihre Eigenschaften zu machen:

Weißkohl oder Kohl

Kohl ist ein Gemüse, das sich durch einen hohen Mineralgehalt auszeichnet, insbesondere durch Kalium, Kalzium und Schwefel. Dank dieser Nährstoffe hat dieses Gemüse verdauungsfördernde und abführende Eigenschaften, die Verstopfung und starke Verdauung verhindern. Darüber hinaus ist es ein sehr kalorienarmes Lebensmittel (40 Kalorien pro 100 Gramm) und sättigt, sodass wir Gewicht verlieren können, ohne hungern zu müssen.

Erfahren Sie mehr darüber in diesem anderen Artikel über Wie man Kohl-Diät macht.

Zwiebel

Zwiebel ist ein Gemüse, das reich an Wasser und Mineralien wie Schwefel, Kalium und Phosphor ist. Dank ihrer hervorragenden alkalisierenden und harntreibenden Eigenschaften können wir den Körper sowohl entgiften als auch reinigen und die Flüssigkeitsretention verringern, indem wir die Urinmenge erhöhen. Wie Kohl ist Zwiebel ein kalorienarmes Gemüse (20 Kalorien pro 100 Gramm davon), daher ist es ideal für die Zubereitung einer Gemüsesuppe zum Abnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, auch diese Diät der Zwiebelsuppe zu kennen, um Gewicht zu verlieren.

Sellerie

Ein anderes essentielles Gemüse für eine Gemüsesuppe ist Sellerie, da es nur 19 Kalorien pro 100 Gramm enthält. Darüber hinaus ist Sellerie reich an Kalzium, Kalium, Schwefel und Kupfer, was ihm starke harntreibende Eigenschaften verleiht, die uns helfen, weniger Flüssigkeiten im Körper zu halten.

Um mehr über dieses Lebensmittel und seine Gewichtsabnahme-Eigenschaften zu erfahren, lesen Sie diesen anderen Artikel über die Herstellung einer Sellerie-Reinigungssuppe.

Grüner Pfeffer

Grüner Pfeffer ist wie das vorherige Gemüse ein Gemüse, das sich auch durch einen niedrigen Kalorienwert auszeichnet und nur 10 Kalorien pro 100 Gramm liefert, wenn wir es kochen. Es ist außerdem reich an Ballaststoffen, Mineralstoffen (Kalium, Schwefel, Magnesium und Kalzium) und Vitaminen (insbesondere Vitamin C). All dies verleiht uns verdauungsfördernde, harntreibende und sättigende Eigenschaften, die uns helfen, leichter abzunehmen.

Tomate

Tomaten sind ein Gemüse, das sich durch einen hohen Kaliumgehalt auszeichnet, aber auch einen guten Beitrag zu anderen Mineralien wie Phosphor und Chlor leistet. Aufgrund dieses Nährstoffreichtums hat die Tomate harntreibende und kardioprotektive Eigenschaften, die sich ideal zur Gewichtsreduktion eignen.

Wie man Gemüsesuppe für die Diät macht - das Rezept

Nachdem wir nun alle Vorteile kennen, die die Zutaten für dieses abnehmende Essen mit sich bringen, werden wir im Folgenden erklären wie man gemüsesuppe für diät macht Schritt für Schritt Mit einem sehr einfachen Rezept. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die folgenden Mengen dieses Gemüses in Ihrer Küche haben, um Brühe aus reinigendem Gemüse und Fettverbrennern herzustellen:

Zutaten

  • Halber Kohl oder Weißkohl
  • 6 Zwiebeln
  • 6 Tomaten
  • 3 Selleriestangen
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • Salz und Pfeffer

Ausarbeitung

  1. Zunächst müssen Sie das gesamte Gemüse waschen, um Schmutz und Schmutzreste zu entfernen. Dann schälen Sie die Tomaten und schneiden sie zusammen mit dem anderen Gemüse in kleine Stücke.
  2. Fügen Sie in einem Topf das gesamte gehackte Gemüse zusammen mit genügend Wasser hinzu, das das doppelte Volumen des Gemüses bedeckt.
  3. Decken Sie dann den Topf ab und lassen Sie das Gemüse bei sehr schwacher Hitze kochen, bis es gut gekocht ist.
  4. Servieren Sie eine Portion (heiß oder kalt) und bewahren Sie den Rest für andere Gelegenheiten auf. Wenn Sie fertig sind, wiederholen Sie dieses einfache Rezept.

Wenn du es wissen willst wie man Gemüsesuppe trinkt, um Gewicht zu verlierenIm nächsten Abschnitt erklären wir, wie man die Diät für die Fettverbrennung durchführt.

Wie man die Gemüsesuppendiät macht - Schritt für Schritt

Die Gemüsesuppendiät Es ist ein ziemlich strenger Ernährungsplan, der darin besteht, hauptsächlich diese Brühe 7 Tage lang zu füttern. Es ist jedoch wichtig, dass Befolgen Sie die Empfehlungen Wir verlassen Sie für jeden Tag der Woche, damit Sie gute Ergebnisse erzielen.

  1. Am ersten Tag der Diät können Sie sich nur von Gemüse- und Obstsuppe mit wenig Zucker und sättigenden Eigenschaften wie Melone oder Wassermelone ernähren. Außerdem müssen Sie den ganzen Tag über viel Wasser konsumieren (mindestens 2 Liter). Vermeiden Sie auf jeden Fall verarbeitete Säfte und anderen Zucker.
  2. An diesem Tag müssen Sie die Gemüsesuppe zusammen mit anderem Gemüse, das entweder gegrillt, gedämpft oder geröstet ist, weiter verfüttern. Sie müssen jedoch einige Gemüsesorten wie Kartoffeln, Bohnen, Mais oder Erbsen meiden und ohne Butter und / oder Öl kochen.
  3. Am dritten Tag dieses Plans können Sie die Gemüsesuppe zusammen mit den Lebensmitteln des ersten und des zweiten Tages ergänzen und dabei die von uns kommentierten Produkte meiden.
  4. Am vierten Tag müssen Sie mit der Suppe fortfahren und sie mit sättigenden und energiegeladenen Früchten wie Bananen begleiten. Darüber hinaus können Sie auch Magermilch in die Ernährung aufnehmen.
  5. Zusätzlich zu Gemüsebrühe werden wir auch Proteine ​​tierischen Ursprungs wie das in Fleisch enthaltene (bis zu einem halben Kilo) einarbeiten. Denken Sie daran, täglich mindestens 2 Liter Wasser zu trinken.
  6. Am sechsten Tag müssen Sie mindestens eine Portion Kleidung mitnehmen und die Hauptmahlzeiten müssen aus Gemüse und magerem Fleisch bestehen (immer auf dem Grill oder im Ofen zubereitet).
  7. Am letzten Tag der Diät müssen Sie eine Portion braunen Reis und den Rest der Lebensmittel, die wir in den vorangegangenen Tagen erklärt haben, einarbeiten. Sie müssen eine Portion Gemüsesuppe pro Tag haben.

Überprüfen Sie hier die besten sättigenden Lebensmittel, damit Sie mehr Ideen haben, was zu essen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie man Gemüsesuppe für die Diät machtWir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Essen und Trinken einzutreten.