Rezepte

Wie man eine Flasche Wein ohne Korkenzieher öffnet

Ohne Zweifel ist das Öffnen einer Flasche Wein immer einfacher, eleganter und mit besseren Ergebnissen, wenn wir einen traditionellen Korkenzieher verwenden. Entweder weil der Korkenzieher kaputt ist oder weil Sie einfach keinen zur Hand haben, erklären wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten wie man eine Flasche Wein ohne Korkenzieher öffnet. Wenn Sie sie entdecken möchten, lesen Sie weiter und wir werden es Ihnen sagen.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie man eine Flasche Wein mit einem Schuh öffnet

Wie man eine Flasche Wein mit einem Löffel öffnet

Eine der häufigsten Möglichkeiten, eine Flasche Wein ohne Korkenzieher zu öffnen, ist die Verwendung eines Löffels. In diesem Fall müssen wir nicht die Flasche öffnen, sondern den Wein herausnehmen. Was wir tun müssen, ist dieser Fall Schlagen Sie mit der Rückseite des Löffels auf den Korkenmit dem Ende des Griffs. Das Ziel ist, dass sich der Korken nach und nach in der Flasche bewegt.

Wenn der Korken den Flaschenhals passiert, fällt er in die Flasche. Gleichzeitig wird der obere Teil des Halses freigegeben und der Wein kann in die Gläser gegossen werden, obwohl der Korken im Behälter schwimmt. Einfach und schnell.

Sie könnten auch an diesem anderen Artikel über das Erkennen, ob Wein schlecht ist, interessiert sein.

Wie man eine Weinflasche mit einem Messer öffnet

Ein weiteres Instrument, das uns beim Öffnen einer Flasche Wein ohne Korkenzieher am meisten helfen kann, ist ein Messer. In dieser Hinsicht Je feiner und schärfer es ist Das einfachste Messer ergibt sich.

  1. Verwenden Sie zum Öffnen der Flasche die Messerspitze, um sie zwischen den Rand des Flaschenhalses und den Korken einzuführen.
  2. Wenn Sie ein wenig Hebelkraft bekommen, so dass der Korken allmählich auszieht.
  3. Um es vollständig herauszuholen, wiederholen Sie die Technik auf jeder Seite des Korkens, nehmen Sie das Messer heraus und stecken Sie es wieder in jede Seite des Flaschenhalses.
  4. Sobald der Korken halbiert ist, kann er geschnitten werden, um das spätere Entfernen des restlichen Korkens zu erleichtern.

Dies ist eine Methode, die etwas langsam sein kann, aber das gibt gute Ergebnisse und es wird uns erlauben, die Flasche Wein zu genießen, ohne dass der Korken innen fertig sein muss.

Bild: Dominiomundial.com

Wie man eine Flasche Wein mit einem Lappen öffnet

Dies ist eine der am wenigsten bekannten Möglichkeiten, eine Flasche Wein ohne Korkenzieher zu öffnen, aber auch eine der effektivsten, obwohl es wichtig ist, dass dies sorgfältig durchgeführt wird. Dazu brauchen wir nur ein Geschirrtuch und eine feste Wand gegen die die flasche zu schlagen.

  1. Umhülle den Arsch der Flasche mit dem Geschirrtuch, das vorher in mehrere Teile gefaltet werden sollte, um eine bessere Polsterung zu erzielen.
  2. Wenn Sie den Flaschenarsch mit dem Geschirrtuch gut geschützt haben, klopfen Sie den Flaschenboden vorsichtig gegen eine Wand, so dass die Flasche waagerecht zum Boden steht.
  3. Diese Bewegung, die mehrmals wiederholt wird, sorgt dank der Dämpfung des Lappens dafür, dass sich der Flaschenverschluss allmählich aus dem Flaschenhals herausbewegt.
  4. Wenn Sie den Flaschenboden einige Male berührt haben, werden Sie feststellen, dass sich der Korken nach außen bewegt hat. Wenn Sie draußen genug sind, um es von Hand zu entfernen, nehmen Sie das Tuch heraus, stellen Sie die Flasche auf die Arbeitsplatte und entfernen Sie sie vorsichtig und ohne großen Kraftaufwand, um ein Zerbrechen zu verhindern.

Vielleicht interessiert Sie auch, wie viele Kalorien der Wein hat.

Wie man eine Flasche Wein mit einem Schuh öffnet

Schließlich ist eine der häufigsten Methoden, eine Flasche Wein ohne Korkenzieher zu öffnen, die Verwendung eines Schuhs oder Slippers. In diesem Fall ist die Technik, die wir verwenden, dieselbe, die wir im Fall des Küchentuchs angewendet haben. Bei dieser Gelegenheit werden wir jedoch den Schuh oder Slipper verwenden, um den Lappen zum Zeitpunkt des Schlags zu ersetzen, der dazu führen wird Der Schuh oder der Schuh dient als Stoßdämpfer.

  1. Dazu platzieren Sie den Arsch der Flasche direkt auf der Rückseite des Schuhs. Das heißt, nur innerhalb des Schuhs, in dem Teil, der der Ferse am nächsten liegt. Die Flasche muss stehen bleiben, damit sie genau in dem Teil senkrecht steht, in dem unser Bein es tun würde, als es beschlagen war.
  2. Von dieser Position schlagen wir die Flasche und den Schuh gegen eine Wand, so dass die Flasche horizontal zum Boden bleibt.
  3. Wie beim Lappen bewegen die Schläge den Korken langsam aus der Flasche.
  4. Wenn Sie genug unterwegs sind, nehmen Sie es einfach von Hand heraus.

Da Sie jetzt wissen, wie man eine Flasche Wein ohne Korkenzieher öffnet, könnte Sie auch dieser andere Artikel über Wie man einen Wein riecht interessieren.

Bild: Flipada.com

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie man eine Flasche Wein ohne Korkenzieher öffnetWir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Essen und Trinken einzutreten.