Rezepte

Gegrillte Fischrezepte

Ist es Ihnen noch nie passiert, dass Sie sich darauf vorbereiten, einen köstlichen gegrillten Fisch zu essen oder zu speisen, und wenn Sie ihn plötzlich umdrehen, sehen Sie, dass er feststeckt? Es ist eine sehr unangenehme Situation, und Sie können den Fisch in den Müll werfen, weil er beim Versuch, ihn auszuziehen, auseinanderfällt und sogar verbrennt.

Wenn Ihnen dies jemals passiert ist und Sie nach Lösungen suchen, lesen Sie weiter, denn mit diesem Artikel möchten wir Ihnen helfen, dieses Problem zu vermeiden, und wir erläutern daher einige gegrillte Fischrezepte und auch, wie man verhindert, dass es klebt.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie man gegrillte Seezunge macht

Wie man gegrillten Lachs ohne Anhaften zubereitet

Wenn Sie gerne Lachs essen, wird Ihnen dieses Rezept für gesundes Kochen gefallen. Wenn Sie möchten, dass Ihr gegrillter Lachs köstlich und ohne Anhaften herauskommt, ist Vertrauen unerlässlich ein gutes Eisen, mit denen Sie sicher sind, dass dieses Problem nicht auftreten wird. Daher unter Jata produkte Sie finden die GR3000-Bratplatte, die speziell entwickelt wurde, um diese Art von Problemen zu vermeiden. Sie ist außerdem von EXCELLENCE-Elektronikwiderstand mit einer Leistung von 2.650 W, was impliziert, dass die Wärme über die Oberfläche verteilt wird Es ist leicht zu reinigen. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn das Essen klebt, denn mit diesem Bügeleisen wird es nicht.

Folgen Sie diesen Anweisungen nach Gegrillten Lachs zubereiten und ein Anhaften verhindern:

Zutaten

  • 1 Lachsfilet
  • Olivenöl, besser wenn es extra nativ ist
  • Fett werden

Vorbereitung

  1. Wenn Sie bereits die richtige Kochplatte haben, bereiten Sie sie zum Kochen des Lachses vor.
  2. Das Bügeleisen mit Öl bestreuen und auf der Oberfläche verteilen. Schalten Sie es danach mit hoher Intensität ein.
  3. Wenn es heiß ist, legen Sie den Fisch auf den Teller, zuerst auf die Hautseite, und warten Sie, bis der Boden bis zur Hälfte des Filets reicht.
  4. Als nächstes müssen Sie es umdrehen und warten, bis der andere Teil erledigt ist.
  5. Die Zeit, die auf dem Teller liegen muss, hängt von der Größe des Wägegutes ab. Je kürzer die Zeit und je größer oder dicker die Zeit, die benötigt wird.
  6. Wenn Sie sehen, dass es auf beiden Seiten fertig ist und bis zum mittleren Teil fertig ist, nehmen Sie Ihren Fisch aus dem Bügeleisen, gießen Sie ihn auf die Oberfläche, Salz und Gewürze, die Sie bevorzugen, da sie einen besseren Geschmack hinterlassen und Endlich essen und genießen!

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, könnte Ihnen auch dieses gefallen, das wir in diesem Artikel über Zubereitung von gegrilltem Lachs mit Sauce Béarnaise beschreiben.

Wie man gegrillten Seehecht macht

Seehecht ist einer der gesünder Fisch dass wir essen können Wenn Sie diesen Fisch kochen möchten, ist dies eine sehr einfache und kostengünstige Option, die sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen dient. Beachten Sie dies einfaches Rezept für gegrillten Seehecht:

Zutaten

  • 1 Scheibe Seehecht
  • 1/4 Knoblauchzehe
  • Etwas Petersilie
  • Natives Olivenöl
  • Geh raus

Vorbereitung

  1. Das Viertel Knoblauch und Petersilie im Mörser hacken. Gießen Sie dann etwas Öl und, wenn Sie möchten, etwas Gewürz nach Ihren Wünschen ein.
  2. Streichen Sie ein wenig Öl auf den Küchenteller und stellen Sie die Temperatur auf Maximum ein.
  3. Wenn es heiß ist, geben Sie ein wenig Salz in die Seehechtstücke und legen Sie sie auf die Oberfläche des Bügeleisens. Achten Sie darauf, dass sie sich nicht berühren. Bewegen Sie sie einige Sekunden von rechts nach links, damit sie anfangen, ohne zu kleben.
  4. Achten Sie darauf, dass das Öl nicht verbrennt. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt glauben, dass zu viel Öl vorhanden ist, können Sie es mit einer saugfähigen Papiertuchserviette ein wenig entfernen. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir, am Anfang ein wenig zu nehmen, und wenn Sie während des Kochens der Meinung sind, dass es zweckmäßig ist, etwas mehr hinzuzufügen, dann tun Sie es.
  5. Wenn Sie anfangen, den unteren Teil aufzuhellen und die Hälfte des Filets zu erreichen, müssen Sie ein paar Tropfen Olivenöl in den noch rohen oberen Teil geben und ihn wenden, damit er von diesem anderen Teil verarbeitet wird.
  6. Während es auf der anderen Seite gemacht wird, fügen Sie die Petersilie und den Knoblauch hinzu und verbreiten Sie mit einem Löffel.
  7. Wenn es gut gemacht ist, geben Sie es eine zweite Runde, damit der Knoblauch und die Petersilie fertig sind. Anstelle von Knoblauch und Petersilie können Sie auch andere Gewürze wie Paprika auswählen.
  8. Die Seehechtstücke vom Bügeleisen nehmen und sofort zum Essen servieren.

Gegrilltes Thunfischrezept

Wenn Sie sich fragen, wie man Thunfisch kocht, empfehlen wir Ihnen, dies einfach aber zu versuchen Reichhaltiges Rezept für gegrillten frischen Thunfisch:

Zutaten

  • 1 Scheibe frischer Thunfisch (ca. 150 - 200 g) pro Person
  • Olivenöl
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptschritte

  1. Fügen Sie ein wenig Salz und Pfeffer zu rohen Thunfischscheiben hinzu.
  2. Das Eisen mit Öl bestreichen und auf mittlerer Stufe erhitzen.
  3. Wenn heiß, legen Sie die Scheibe frischen Thunfisch für ein paar Minuten auf den Teller.
  4. Während Sie das erste Gesicht machen, müssen Sie ein wenig Olivenöl auf die gegenüberliegende Seite geben.
  5. Wenn dieser Teil erledigt ist, drehen Sie ihn um und warten Sie, bis dieser noch ein paar Minuten erledigt ist. Die Zeit ist ohnehin nicht genau, sie hängt von der Dicke des Schnitts ab. Lassen Sie sich also von der Farbänderung leiten, die darauf hinweist, dass ein Teil bereits hergestellt wurde.
  6. Und schließlich, wenn Sie sehen, dass es auf beiden Seiten gut gemacht wurde, servieren Sie die gegrillten Thunfischfilets schnell, um sie noch heiß und zart zu essen.

Gegrilltes Thunfischbauchrezept

Zwischen gegrillte Fischrezepte Reicher und gleichzeitig einfacher als es ihn gibt, können wir den Bauch des Schönen nicht verlassen. Der Bonito ist ein sehr gesunder blauer Fisch, der wie Thunfisch aussieht. Einer der Teile, die wir normalerweise konsumieren, ist der Thunfischbauch, weil er zarter ist. Hier machen wir die Schritte unserer Einfaches und reichhaltiges Rezept für gegrillten Thunfischbauch:

Zutaten

  • Thunfischbauchsteaks (eines pro Person oder zwei, wenn sie klein sind)
  • Natives Olivenöl extra
  • Geh raus
  • Petersilie
  • Kartoffeln (optional)

Vorbereitung

  1. Ventresca gut reinigen, salzen und bügeleisen vorheizen.
  2. Dann etwas Öl auf das Bügeleisen geben und die schönen Thunfischsteaks auf die heiße Oberfläche legen, ohne sich zu berühren.
  3. Lassen Sie ein paar Minuten Zeit, bis der erste Teil fertig ist. Wenn er gut gemacht ist, muss er umgedreht werden, damit der andere Teil nach und nach fertig wird. Abhängig von der zuvor geworfenen Menge und der Größe des Bauches müssen Sie eventuell noch ein paar Tropfen Öl hinzufügen.
  4. Sobald Sie beidseitig und in der Mitte fertig sind, nehmen Sie es heraus und streuen Sie etwas Petersilie darüber, um dem Gericht mehr Geschmack und eine dekorative Note zu verleihen.
  5. Zu diesem Gericht können Sie optional eine Basis aus Kartoffeln hinzufügen, die Sie gleichzeitig auf dem Grill zubereiten können, je nach Ihrem Geschmack gebacken, gekocht oder gebraten.

Eine andere sehr gute Art, diesen Fisch zuzubereiten, besteht darin, ihn mit natürlicher Tomatensauce zuzubereiten. Hier erzählen wir Ihnen, wie man mit Tomaten schön macht.

Zubereitung von gegrillten Forellen

Ein anderer Fisch, der sehr reichhaltig gegrillt ist, ist Forelle. Wenn Sie diesen Flussfisch mögen, nehmen Sie zur Kenntnis wie man gegrillte Forellen macht Mit diesem Rezept:

Zutaten

  • 1 Lachsforelle
  • 1 große Zitrone
  • Olivenöl
  • Mehl

Vorbereitung

  1. Das erste ist, die Forelle zu reinigen, mit Papiertüchern zu trocknen und durch ein wenig Mehl zu geben.
  2. Geben Sie Olivenöl auf das Bügeleisen und wenn es heiß genug ist, legen Sie die Forelle darauf. Sie müssen warten, bis ein Teil hergestellt ist, um es umzudrehen, wenn es auf halbem Weg zum Filet fertig ist, und dann das andere tun.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf beiden Seiten verbrennen, kontrollieren Sie die Temperatur und bewegen Sie die Forellenfilets ein wenig von einer Seite zur anderen.
  4. Nehmen Sie es vom Teller und fügen Sie eine Zitronenscheibe hinzu, für diejenigen, die das Gericht ein wenig damit anrichten möchten. Servierfertig!
  5. Sie können es auch ohne Mehl zubereiten, indem Sie das Eisen einfach erhitzen, ein paar Tropfen Öl auf der Oberfläche verteilen und den Fisch wie oben angegeben zubereiten, ohne vorher das Mehl zuzugeben. Sie können es dann mit ein wenig Knoblauch und Petersilie oder mit anderen Gewürzen, die Sie mögen, verkleiden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Gegrillte Fischrezepteempfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Rezepte einzugeben.

Video: Forelle gegrillt einfach und superlecker (Januar 2020).